Silkaniras Blog

Neues von Silkanira

Kategorie: Ja wo laufen sie denn

Warum ich den Women’s-Trail liebe

Laufen ist Freiheit, Laufen ist Spaß, Laufen ist Therapie und Laufen in Bergen ist einfach genial.

Die Berge sind nur total weit weg von Berlin und so muss ich mir die schönsten Momente beim Laufen gut einteilen. Daher plane ich dies mit einem kleinen Event bei den man auch immer liebe nette Leute trifft und sich wie in einer Familie wohl fühlen kann.

Also ich habe es wieder getan. Das vierte mal in Serie…

weiterlesen… »

Ich komme wieder, keine Frage…

Vor vier Jahren hatte eine Freundin mich gefragt, ob wir nicht gemeinsam zum Laufen nach Österreich fahren wollen. Das war für mich aus Berlin eine total abwegige Idee. Was soll eine Flachlandtirolerin in den Bergen und das auch noch rennend?

weiterlesen… »

OOOps I did it again, ….

Vor zwei Jahren hatte ich das erste Mal den Ausflug in die Berge gewagt. Das war aufregend, anstrengen und es hatte auch sehr viel Spaß gemacht.
Daher wollte ich Wiederholungstäterin werden. Nach dreimal in Neukirchen am Großvenediger wechselte die Veranstaltung Viking Womens Trail die Location. Diese neue Location wurde Zell am See in Österreich. Ich hatte mich dafür wieder, nun zum dritten Mal, am Valentinstag angemeldet, und mir einen Trainingsplan zurecht gelegt.
Außerdem passte der Trainingsplan super in die Online-Challange „2015 in 2015“. Das bedeutete dass ich mit meinem Team 2015 Meilen im Jahr 2015 laufen wollte. Schließlich wären das nur knapp 65 Kilometer pro Woche. Was mit einem Team aus 3 Personen machbar ist.
Auf Facebook gab es zudem seit Anfang Januar eine Challenge, auf die ich echt Lust hatte mit zu machen, doch es gestaltete sich als organisatorisch schwierig das Dötzi-Skyrace in den Trainingsplan mit einzubauen. Berlin ist nun mal nicht ums Eck von Bad Reichenhall.
Doch wer mich kennt, weiß, dass ich ein bisschen verrückt bin und auch für verrückte Sachen zu haben bin. weiterlesen… »

Scheeglöckchen – Weißröckchen

Gestern ging es mit ein paar Mädels nach Süden. Wir fuhren mit dem Auto nach Ortrand an der Grenze von Brandenburg zu Sachsen.

Dort fand eine Laufveranstaltung statt, die sich „Schneeglöckchen-Lauf“ nennt. Man konnte sich aussuchen ob man 10, 15 oder 30 km laufen wollte. weiterlesen… »

Trail Magazin Revier-Guide in der Hauptstadt

Ich lese seit ca. einem Jahr das Trail-Magazin und finde die Artikel immer sehr erfrischend. Besonders interessant finde ich immer die Geschichte zum Revier-Guide in einer Region.
Was war ich überrascht als ich Anfang Februar las, dass der Revier-Guide nach Berlin kommt. Kurz danach stand auch das Datum fest und ich freute mich, dass ich wieder fit genug war um laufen zu gehen.
Gestern war es nun so weit. weiterlesen… »

Start des Trainings für den BIG 25 – oder mein Versuch fliegen zu lernen

Für 2014 hatte ich mir einen Plan gemacht, wann ich laufen möchte.

9.02.2014 Frostwiesen-Lauf in Burg

22.03.2014 Schneeglöckchen-Lauf in Ortrand

12.04.2014 vielleicht der Airport-Lauf 10km? auf dem BER

26.-27.4.2014 ist es wieder an der Zeit in Burg für „Auf die Gurke, fertig los.“ (noch nicht entschieden was ich da laufen möchte)

04.05.2014 den BIG 25 auf der Volldistanz in Berlin

28.06.2014 vielleicht den Womens-Run in Hamburg

26.07.2014 die Citynacht in Berlin

24.08.2014 den Berliner Stadtlauf – für den habe ich ein Startplatz gewonnen, deshalb nur die Volldistanz 🙂

19.09.-21.09.2014 ist der Womens-Trail in Österreich in Neunkirchen am Großvenediger an dem ich wieder teilnehmen möchte.

12.10.2014 als krönender Abschluss 10 km oder ein HM im Rahmen des München Marathon

weiterlesen… »

Saison-Highlight Womens-Trail

Es war nun endlich soweit der Womens-Trail stand endlich an.

ch war schon seit Wochen aufgeregt und ich freute mich riesig. Kurz vorher hatte ich noch Panik dass mich eine Erkältung umwerfen könnte aber, die habe ich ganz gut in Griff bekommen.

Am Donnerstag ging es los mit dem Flugzeug nach Salzburg und von dort mit dem Auto nach Neukirchen. weiterlesen… »

Mein erstes Mal

Heute war es so weit, ich wollte meinen ersten Halbmarathon laufen. Dafür hatte ich den ganzen Winter hart trainiert und ich hatte als Hauptziel „Ankommen“. Sollte ich das dann noch unter 3 Stunden schaffen, wäre ich mächtig stolz auf mich selbst.
weiterlesen… »

Hamburg meine Perle

Es ist an der Zeit gewesen sich mal wieder mit meinen Bruder zu treffen. Schließlich hat sich in den letzten Monaten einiges für ihn verändert.
Er hat eine neue Frau an seiner Seite und ist damit über Nacht „Papa“ von zwei Kindern (10 und fast 14 Jahre) geworden. Zudem ist auch eigener Nachwuchs in Aussicht.

OMG ich werde TANTE.
weiterlesen… »

Noch 4 Wochen bis zum ersten Mal

Das Training zum ersten Halbmarathon ist in vollem Gange und es sind nur noch 4 Wochen.
Gestern (am 9. März 2013) bin ich im Training mit der Gruppe von der AOK „31000 Schritte zum Halbmarathonerfolg“ vom Tempelhofer Feld fast bis zum Treptower Park gelaufen. Die Trainier sind auf dem Radl nebenher gefahren. weiterlesen… »

Der Berg ruft!

Meine Freundin hat mir eine verrückte Idee in den Kopf gesetzt und es brauchte etwas Zeit, dass aus dieser ein konkreter Plan wurde.
Aber wir haben es jetzt getan. weiterlesen… »

Neues Jahr – neue Ziele

Meine Vorsätze für 2013:
am 7.4. beim Halbmarathon ankommen
am 21.4. in Burg ne Gurke beim 10k-Rennen abholen 😉
in der letzten Mai-Woche bei der 5x5k Staffel mit meiner „Firma“ den Vorstand schlagen (*)
am 27.7. 10km über den Ku’damm flitzen
am 10.8. eine von vielen Powerfrauen in Kölle sein
am 25.8. eine Runde in Steglitz laufen = einen Viertelmarathon (**)
im Sept./Okt. einen Herbst-HM mit meiner Freundin laufen. (***) weiterlesen… »

Der AVON Lauf 2012

Immer am Samstag vor Muttertag ist der AVON Lauf in Berlin und dies ist immer ein großes Ereignis.
Wie auch im letzten Jahr hatte ich mich dafür rechtzeitig angemeldet.
Das schöne daran war immer, dass es ein schönes Funktionsshirt von Adidas gab, eine Medaille und eine ordentlich gefüllte Tüte mit AVON Produkten. Und sein wir doch mal ehrlich, die meisten Frauen machten nur deswegen bei dem Lauf mit. weiterlesen… »

Mein erster 10km Lauf in diesem Jahr

Ich war schon seit ein paar Tagen etwas aufgeregt. Da heute der BIG25 angestanden hatte.
Nach der langsamen Saison im letzten Jahr die durch den Fersensporn bedingt war, konnte ich nun wieder ordentlich trainieren. Aber ich merkte beim Training immer, dass es mir durch das höhere Gewicht schwer fällt im höheren Tempo zu laufen.
In den Tagen vor dem Lauf plagten mich noch Kopfschmerzen, die ich auf die merkwürdige Wetterlage schieben würde. Das Wetter schlug ja auch wieder Kapriolen. Anfang der Woche war es sommerlich warm und dann kam der Umschwung zu Kälte und Regen. weiterlesen… »

Das Ziel kommt langsam näher

Liebe Leser,

heute Morgen stellte ich mit Entsetzen fest, dass von nun an der dritte Sonntag er erste Wettkampf bzw. das erste Laufevent ist, zu dem ich angemeldet bin.
Die 10 km vom BIG25 sind mit Gänsehautgarantie weiterlesen… »

Silkaniras Blog läuft unter Wordpress 4.7.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates