Silkaniras Blog

Neues von Silkanira

Marktplatz Teguise

Hola Amigos,
Sonntag ist Markt in Teguise und was macht man dann in Lanzarote? Na zum Markt fahren.
Schatzi hatte sich doch noch mal mit T-Shirts ausgestattet und sollte damit locker über den Sommer kommen. Ansonsten ist es immer das gleiche: Sandsouveniers, Uhren, Taschen, Gürtel, T-Shirts, Frösche (würg, kotz), Schmuck aus Kunsthandwerk, Schmuckimitate. Dann gibt es einen kleinen Laden („Evada“ in der Maciot de Bethencourt II) der super schönes Kunsthandwerk der verschiedensten Künstler von der Insel anbietet. Mit unter auch Schmuckstücke wie in Silber eingefasste Olivine. Ich hatte schon im November damit geliebäugelt. Die Entscheidung ist auch nicht leicht gefallen und war langwierig. Aber ich habe mich jetzt für dieses wunderschöne Schmuckstück entschieden. Der Olivin ist Daumenkuppe groß und als Tropfen mit einem Facettenschliff versehen und in Silber eingefasst. Er war es mir Wert. Und die gute Frau hat mit mir ein gutes Geschäft gemacht, da ich nicht gehandelt habe. Ich bereue diese Entscheidung auch nicht.
Anschließen sind wir dann in die Feuerberge gefahren und haben dort lecker vom Vulkangrill gegessen. Schatz hat Filet genommen und ich Sama.

Der Fisch in den Feuerbergen. hmmm Lecker Der leckere Fisch in den Feuerbergen.

Heute war es auch sehr warm, und da wir recht früh zurück waren, sind wir dann auch noch mal baden gewesen. Bei 21°C maximal war nach 15 min aber auch ausreichend, vor allem weil sich plötzlich eine Wolke vor die Sonne schob. Da kühlt man im Wasser doch recht schnell aus, wenn man kein Neoprenanzug hat.
Am Playa Dorada gibt es auch einen leckeren Eisladen, dort wollten wir uns dann das leckere Schokoladeneis holen. Doch leider gab es heute keins. Doch der Italiener hat uns versprochen morgen das Schokoladeneis zu haben. Naja wir werden sehen.
Da kein Eis hatten wir Abends doch noch etwas Hunger und sind ins Brisa Marina zum Salat, Lachs, Käse und Schinken essen. Den Wein tranken wir dann im Hotelzimmer. Einen leckeren Weißwein aus der Bodega „La Geria“
Es ist übrigens noch erwähnenswert, dass wir durch eine Nachfrage eines Freundes, ob wir nicht doch mal nach den Parfüms schauen können, ob die nicht viel billiger wären, bisher jeden Abend durch die Parfümerien getingelt sind. Mein momentaner Favorit ist von Givenchy „Very Irresistible“. Lustig ist auch noch das „Fantasy“ von Britney Spears. Dieser Duft riecht nach Kaugummi. Das ist schräg.
Die Preise hier auf der Insel sind wirklich sehr günstig. Die Zollbestimmungen lassen sich auch leicht einhalten, da 250 ml pro Person mitgeführt/eingeführt werden dürfen.
So es ist mal wieder 22 Uhr, dass bedeutet ab ins Bett. 1. ich bin immer abends richtig müde und 2. durch das Tauchen muss ich auch immer früh aufstehen. Und morgen sind Tauchgang 9 und 10 dran. Mal sehen wo es dann hingeht.

cu

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Silkaniras Blog läuft unter Wordpress 4.9.10
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates